Pflege und 24 Stunden-Pflege in Braunschweig

Pflege und 24 Stunden-Pflege in Braunschweig

Auf der Suche nach Antworten bezüglich Pflegemöglichkeiten im weistesten Sinne, haben Pflegebedürftige und ihre Angehörigen viele Ansprechpartner in Braunschweig.

Daher haben wir von nowocare in diesem Beitrag erklärt, welche Anlaufstelle, die richtige für Sie ist. Im unteren Teil dieses Beitrags finden Sie die zugehörgen Kontaktdaten der Ansprechpartner.

Ihr Ratgeber für die 24 Stunden Pflege und andere Pflegehilfen in Braunschweig

Seniorenbüro Braunschweig

Die Beratungsstelle des Seniorenbüros in Braunschweig ist die Anlaufstelle für Fragen rund ums Alter. Senioren können sich hier über Freizeitgestaltungen informieren, aber auch Unterstützung und Beratung von Seniorenkreisen und Begegnungsstätten sind hier möglich.

Wer Beratung zum Wohnen im Alter hat, ist im Seniorenbüro der Stadt Braunschweig genau richtig. Hier können Beratungen über ambulante Pflegehilfe, stationäre Einrichtungen oder weitere Formen des Wohnens im Alter eingeholt werden. Der Service des Seniorenbüros ist kostenfrei.

Pflegestützpunkt Braunschweig

Wenn die Selbstständigkeit durch Erkrankungen, Behinderungen oder zunehmende Altersgebrechen plötzlich eingeschränkt ist und im alltäglichen Leben Hilfe benötigt wird, steht man oft alleine da.

Braunschweig bietet den Angehörigen der pflegebedürftigen Menschen einen Pflegestützpunkt. Dieser ist ein Netzwerk von vorhandenen Angeboten, bei dem sich Betroffenen informieren und beraten lassen können.

Der Pflegestützpunkt in Braunschweig ist eine Einrichtung des Seniorenbüros und befindet sich direkt in der Innenstadt. Dort können Betroffene Auskunft rund um die Pflege erhalten. Auch können Sie dort ihren Pflegebedarf ermitteln lassen und im Anschluss mit Pflegeberatern der Pflegekasse individuelle Maßnahmen erarbeiten und ihre Umsetzung strukturieren.

Pflege-Notruftelefon Niedersachsen

Wem es lieber ist anonym über sein Anliegen zu sprechen, kann unter der landesweiten Servicenummer 0180 2000 872 das Pflege-Notruftelefon Niedersachsen erreichen. Das Pflege-Notruftelefon ist für Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegekräfte für Beratung rund um das Thema Pflege eingerichtet.

Es ist nicht nur zur Information über Pflege gedacht, sondern hier wird bei Problemen geholfen. Wer Pflegemängel zu beklagen hat, mit der Pflege von Angehörigen zu Hause überfordert ist oder bei der Arbeit als Pflegekraft überfordert ist, kann unter dieser Nummer Rat und Hilfe bekommen.

Sozialdienste der Stadt Braunschweig

Sozialdienste sind eine gute Anlaufstelle, um Beratung bezüglich Pflege und dem Ausfüllen von Anträgen zu erhalten. In einem Beratungsgespräch können Sie sich auch zur 24h Pflege (24 Stunden Pflege) informieren.

Die Berater der Sozialstation können auf besondere Umstände Ihrer Angehörigen eingehen. Dazu gehören beispielsweise psychische, physische, finanzielle und berufliche Beeinträchtigungen. Das Beratungsangebot der Sozialdienste umfasst zudem die Themen:

  • Ambulante Pflege, Stationäre Pflege, Tagespflege, Kurzzeitpflege, Betreutes Wohnen, Pflegeheime
  • Organisation von: Mahlzeiten-Bringdiensten, Nachbarschaftshilfen, Hausnotrufsystemen
  • Vorsorge von: Patientenverfügungen sowie Vorsorgevollmacht
  • Beratung durch Betreuungsleistungen wie die 24-Stunden-Pflege Braunschweig

 

Sozialdienste werden in Krankenhäusern wie dem Klinikum Braunschweig aber auch in Sozialstationen rund um Braunschweig angeboten.
Eine Liste der Sozialstationen in Braunschweig finden Sie hier– und hier
Informationen zum Sozialdienst des Klinikum Braunschweig finden Sie hier

24 Stunden Pflege

Wenn Sie an einer 24 Stunden Pflege interessiert sind, können Sie direkt beim Anbieter Ihrer Wahl anrufen. Wir von nowocare bieten einen umfangreichen Telefonservice an, bei dem wir Ihnen alle Fragen rund um die häusliche Pflege beantworten können.

Viele Senioren bevorzugen die 24 Stunden Pflege, weil sie so in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können. Dadurch genießen sie die ihre Freiheiten weiterhin und werden dennoch optimal unterstützt.

Seniorenwegweiser Braunschweig

Die Stadt Braunschweig bietet verschiedene Beratungsstellen über Betreuung und Finanzierung für pflegebedürftige Menschen an. Außerdem gibt es viele verschiedenen Betreuungs- und Wohnformen, die von der Stadt unterstützt bzw. vorstellt werden. Dabei handelt es sich um Ambulante Pflegedienste, Tagespflege, Kurzzeitpflege und die Pflege mit Unterbringung in einem Pflegeheim. Der Seniorenwegweiser der Stadt Braunschweig bietet einen guten Überblick über die diversen Angebote und Anlaufstellen rund um das Thema Pflege.

Den Seniorenwegweiser und weitere Broschüren der Stadt Braunschweig finden Sie hier.

Ein neues Konzept der Stadt Braunschweig ist das „Wohnen für Hilfe“. Seit 2018 startet das Seniorenbüro der Stadt in Kooperation mit dem Verein ambet und dem Studentenwerk OstNiedersachsen ein neues Wohnkonzept für Studenten, Senioren und Famielien. Ganz unter dem Motte „Gemeinsam statt alleine“ wird die prekäre Situation auf dem Wohnungsmarkt genutzt, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Das Konzept: Studenten wohnen günstig bei Senioren und/oder Familien. Voraussetzung: Studierende sind bereit Hilfe zu Leisten. Senioren oder Familien, die sich Unterstützung wünschen und freien Wohnraum zur Verfügung haben, können den Wohnraum Studierenden günstiger als marktüblich zur Verfügung stellen, mit der Gegenleistungen das die Studierenden dafür Hilfe entgegenbringen. Wie diese Hilfeleistungen aussehen können, ist ganz individuell vereinbar.

Bei der Hilfe, die Studierende leisten können, handelt es sich um alltägliche Dinge z.B. kochen, einkaufen, vorlesen, gemeinsame Spaziergänge, Gartenarbeiten etc.. Ausgeschlossen sind medizinische Tätigkeiten, diese müssen weiterhin von Pflegediensten übernommen werden – falls sie nötig sind. Für die erbrachte Leistung der Studierenden, werden ihnen die Kosten für die Miete gemindert.

Informationen zum Projekt Wohnen für Hilfe finden Sie hier.

Ab dem 01.01.2017 sind anstatt der Pflegestufen die Pflegegrade eingeführt wurden und damit auch neue Leistungsbeiträge für die häusliche Pflege.

Lesen Sie jetzt unseren Beitrag „Pflegegrade 1 – 5“

Anschrift Seniorenbüro:

Stadt Braunschweig
Seniorenbüro
Kleine Burg 14
38100 Braunschweig

Anschrift Pflegestützpunkt:

Stadt Braunschweig
Seniorenbüro – Pflegestützpunkt
Kleine Burg 14
38100 Braunschweig

Pflege-Notruftelefon Niedersachsen:

Mo-Do von 9-16 Uhr
Fr von 9-13 Uhr
Nummer: 0780 2000 872 (0,06cent pro Anruf)

Weitere interessante Artikel

Pflege und 24 Stunden-Pflege in Braunschweig
Ratgeber

Pflege und 24 Stunden-Pflege in Braunschweig

Auf der Suche nach Antworten bezüglich Pflegemöglichkeiten im weistesten Sinne, haben Pflegebedürftige und ihre Angehörigen viele Ansprechpartner in Braunschweig. Daher haben wir von nowocare in